Sawadee Kah…

Willkommen im Land des Lächelns 🙂

Auch wenn es manchmal nicht lustig ist, Dinge nicht funktionieren oder Pläne nicht eingehalten werden können: Lächeln bitte! Denn das ist hier wichtig. Lautes Gebärden lässt einen das Gesicht verlieren und man sinkt rapide im Ansehen bei den Thais. Schwierigkeiten und Probleme existieren zwar, werden aber nicht so behandelt um sein eigenes Gesicht und das des anderen zu bewahren. So ist „mai pen rai“ eines der ersten Sätze, die man hier lernt: macht doch nichts 🙂 Ebenso schlimm ist es,  wenn man sich schlampig oder schmutzig kleidet. Thais achten sehr auf ihr Äußeres und hier zählt der Status. Den man natürlich nur hat wenn man sich dementsprechend verhält und kleidet.

Thailand wird von dem seit 1946 amtierenden König Bhumibol regiert, der gleichzeitig das buddhistische Oberhaupt ist. Die Verehrung des Königs ist fast grenzenlos und auch nicht unberechtigt, setzt dieser sich wirklich seit vielen Jahren für sein Volk ein, wobei in den unteren Regierungsschichten die Korruption die Richtung vorgibt.

Thailand erfüllt fast alle Reisewünsche. So gibt es traumhafte Strände, Schnorchelparadiese, Tauchreviere, viel Kultur zu entdecken, Großstadtleben in Bangkok und viele Dinge, die so skurril sind, das man sie gesehen haben muß.

Thailand ist einfach zu bereisen und weitestgehend sicher auch für alleinreisende Frauen. Das Zugnetz ist ganz gut ausgebaut, die Wagons komfortabel und günstig. Wo der Zug nicht hinfährt, fährt der Bus hin, ebenfalls günstig und nicht immer so komfortabel. Oft weiß man auch nicht in welchem Bus man wirklich fährt bis man drinsitzt. Da werden Tickets für den „Luxury-Bus“ verkauft und in letzter Minute ändert sich dann doch noch alles. Aber alles in allem sehr einfach und gut zu machen. Man muss nur aufpassen wem man wieviel Geld wofür gibt. Denn verdienen wollen alle.

Keinesfalls sollte man beim Motorbike Verleih den Reispass hinterlegen. Dieses wird fast von allen Verleihern gefordert. Oft genug bekommt man ihn erst gegen Zahlung von einer Abstandssumme wegen irgendwelcher angeblichen Schäden zurück und kann somit nicht mehr ausreisen. In Bangkok in der Khao San Road gibt es tolle Reisepässe nachgemacht, die sich weitaus besser eignen zu hinterlegen 🙂 Überhaupt gibt es so ziemlich alles in der Khao San Road. Unbedingt sehenswert.

12187697_979965695400526_1241969354312581385_n
Guten Appetit 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s