Schlagwort-Archive: Zentralamerika

Guatemala

dscf2361

Angrenzend an Honduras, El Salvador, Belize und Mexiko liegt das zentralamerikanische Land zwischen der Karibik und dem Pazifik.

Bunte Stoffe, Märkte, freundliche Menschen und nahezu immer und überall Musik, so habe ich Guatemala empfunden. Gefährlich fand ich es zu keinem einzigen Zeitpunkt. Wenn man die Reisehinweise oder einige Berichte liest, wird davon abgeraten mit den lokalen Bussen zu fahren. Ich hingegen habe weite Strecken durch das Land mit den „Chickenbussen“ zurückgelegt. Die Straßen sind in den Bergen größtenteils katastrophal, die Menschen aber immer gleich freundlich. Überall ist man mir hilfsbereit begegnet. Die Busse sind günstig und unkomfortabel. Die Preise liegen zwischen 5 und 30 Quetzal (60 Cent und 3,50 Euro), abhängig von der Fahrzeit und dem Gebirge; für 3,50 ist man schon mal 3-4 Stunden unterwegs, eingepfercht in einen Minibus mit 12 Plätzen, in dem wundersamer Weise nach meiner Zählung 24 Leute Platz gefunden haben, aber 3 davon hingen auch mehr draußen als das man sie für drinnen mitzählen sollte.

dscf2378
Minibus mit Platz für 24 Personen

 

dscf2360
Chickenbus

dscf2304

Ich bin von Guatemala City über Antigua und den See Atitlan über Coban nach Rio Dulce gereist. Das waren viele Stunden in Bussen und hat einige Tage gebraucht. Überall gab es gute Weiterfahrtmöglichkeiten und kleine Hotels oder Guesthäuser (eines der günstigsten hat 7 Euro gekostet)

dscf2287
Ausblick von der Dachterrasse im Hotel in Antigua

dscf2291

dscf2297
Markt in Antigua

dscf2298dscf2300dscf2302

 

dscf2317dscf2318

Markt in Chichicastenango im Hochland auf 2000 Metern

dscf2320

dscf2322dscf2323dscf2327dscf2328

dscf2329dscf2330

dscf2332

dscf2358

dscf2368dscf2370dscf2372

Überquerung vom Rio Negro

Straßen durch das Hochgebirge

dscf2401

dscf2405dscf2406

Unterwegs in heißen Thermalquellen eine Pause eingelegt

img_20160914_172442_resized_20160915_052340237
.

img_20160914_172449_resized_20160915_052342071

img_20160914_172510_resized_20160915_052342778
.
img_20160914_172543_resized_20160915_052339853
.

img_20160914_172709_resized_20160915_052339494

img_20160914_172802_resized_20160915_052338836
.

img_20160914_172913_resized_20160915_052342449

 

Kleines ursprüngliches Dschungel Restaurant nur mit dem Boot zu erreichen, in einem Seitenarm vom Rio Dulce

Mexiko 2012

Von Playa del Carmen nach Punta Allen

mex

Als ich einen Flug nach Cancun buchte, hatte ich noch nicht so die konkrete Vorstellung was ich die drei Wochen in Mexiko genau machen wollte. Der Flug war mit 259 Euro Return von Basel so unglaublich günstig, das ich einfach buchte und einen Tag später meinen Rucksack packte.

Am 21.12.12 sollte nach dem Maya Kalender der Weltuntergang sein und die menschliche Zivilisastion enden, das wollte ich mir direkt vor Ort anschauen :-). Im Zug lernte ich dann Bastian kennen, der Freunde in Playa del Carmen hat und auch auswandern wollte. Er machte mir das Angebot in der Villa seiner Freunde mit zu wohnen und mir einen Jeep von ihnen zu leihen um damit runter nach Punta Allen in das Naturschutzgebiet zu fahren. Dafür konnte ich mich direkt begeistern. Wir hatten ein paar tolle Tage in der Villa mit Pool und abends in den Bars mit jede Menge Margerithas und Caipis…dann ging es los. Die Strecke ist gut ausgeschildert und in Punta Allen gab es laut Plan nicht so viele Sandpisten, so das man sich kaum verfahren konnte. Navi gab es nämlich nicht. Ich habe unterwegs überall angehalten wo es mir gefallen hat und verschiedene Maya Stätten besucht oder an wunderschönen Stränden in kleinen Hütten übernachtet. Die Route ist gut in drei Wochen zu machen und es bleibt ausreichend Zeit um die Tempelanlagen anzuschauen.

1426151_10202459839131308_3945735576316677018_n10404506_10202459835651221_96118981300457431_n10421379_10202459835691222_240232112373658074_n10609577_10202459835771224_1458105511255821904_n10641298_10202459836531243_5085045693343809508_n

1517561_10202459837851276_515479937707315683_n10686595_10202459838051281_8846644266814999301_n10731007_10202459837651271_5895171653161814377_n10806371_10202459838731298_1608961959577885529_nP1010012

 

P1010157.JPG

10686992_10202459837051256_794425415156461022_n

mit dem Boot in die Mangroven

P1010337P1010347

P1010366

P1010443