Pokhara / Nagarkot

Pokhara ist ca 200 km von Kathmadu entfernt und ist landschaftlich wunderschön. Auf dem Phewa See kann man sich ein Boot leihen und auf dem See herumfahren. Vor Sonnenaufgang morgens sollte man eine Tour auf die umliegenden Berge machen. Bei guter Sicht kann man die umliegenden 8000er sehen. Leider war keine Sicht zu der Zeit, als ich dort war. Die Tour um 5 Uhr morgens auf den Berg habe ich mir trotzdem nicht entgehen lassen. Da Pokhara Ausgangspunkt für die Annapurna-Trekkingrunden ist, findet man hier ebenfalls viele Geschäfte für die Ausrüstung. Die Preise sind nochmal günstiger als in Kathmandu.

Nagarkot ist über 2000 Meter hoch gelegen und bei guter Sicht hat man einen fantastischen Blick auf die Gebirgskette des Langtang Himal von der Annapurna bis zum Everest Massiv. Der Ort selber ist sehr klein und hat nur wenige Restaurants und Lodges. Es fährt ein öffentlicher Bus direkt von Kathmandu nach Nagarkot. Die Straßen sind klein und schmal.

P1050143P1050151P1050156P1050201P1050203P1050205P1050207P1050210P1050213

P1050216P1050226P1050234P1050236P1050238P1050240P1050244-001P1050272P1050275P1050281P1050287P1050290P1050298

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s