Gewinnung von Erdnuss-Öl

Mühselig ist sie, die Gewinnung von Erdnuss-Öl. Der Ochse hat auch nicht so wirklich Lust bei der Hitze ständig im Kreis zu laufen.

Sehr interessant und lehrreich ist der Stop bei einer burmesesischen Bauernfamilie, die nach alter traditioneller Art Öle und andere Erzeugnisse herstellt. Hier wurden neben Erdnuss-Öl noch Sesam-Öl, Palmwein, Palmschnaps und Süsswaren hergestellt

Die Erdnüsse werden ca. 2 Wochen getrocknet, um Ihnen das Wasser zu entziehen. Anschließend werden sie zu kleinen Kuchen oder Platten gepresst.

DSC_0117

DSC_0118
In dem Korb sieht man die gepressten Erdnuss Platten zur Weiterverarbeitung

Die Erdnuss Platten kommen dann ins Steinmahlwerk. Die weitere Verarbeitung kann man auf dem Foto sehr gut erkennen. Der Ochse läuft im Kreis und bewegt dadurch das Steinmahlwerk und oben drückt der Bauer die Platten nach. Unten steht dann das kleine Gefäß, wo wirklich nur Tropfenweise das Öl rauskommt. Ich werde mich nie wieder darüber wundern, warum kaltgepresstes Erdnuss-Öl im Reformhaus so teuer ist 😉

 

DSC_0108

Aus den männlichen Blüten der Zukerpalme werden Palmwein, Palmschnaps, Palmzucker und weiteres hergestellt.

DSC_0116

Unten wird der Palmsaft stundenlang unter ständigem Rühren eingekocht

DSC_0119

Mit der süssen Masse lassen sich viele Dinge herstellen: Sie wird mit Kokosraspeln zu Bonbons verarbeitet oder mit Sesam versetzt oder auch mit Tamarind. Ich habe alle Produkte probiert und sie waren sehr lecker. Gekauft habe ich natürlich auch etwas: kleine Sesamküchlein

DSC_0120

Der Prozess ist langwierig, schwer und heiß.

DSC_0121

DSC_0126

DSC_0122

DSC_0123

Unten kann man die traditionelle Herstellung von Palmschnaps, Arrak, sehen. Das dauert auch wirklich ziemlich lang bis die Flasche vollgetropft ist…

DSC_0124

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s